Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin | Energie | Reisen

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Wasser&Salz, Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff - Mineralsalze
Teil 1: Wasser: Zusammenhänge, Diagnose, Wassermangel
•  Kolloide, Zetapotential
•  Gedächtnis des Wassers
•  Wasserverteilung im Körper
•  Symptome
•  reines Wasser
•  energetisiertes Wasser
•  informiertes Wasser
•  Magnetfeld, Frequenzen, Licht
Teil 2: Salz: Zusammenhänge, Salzmangel
•  Salzverteilung im Körper, Mineralsalze, Schüsslersalze, Kristalle, Energie
•  Erfolge bei Symptomen A-Z
Teil 3: Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff: Zusammenhänge
•  Sauerstoffwasser verbessert Mikrozirkulation
•  Sauerstoff, CO2, H2O2, Ozon
•  Wasserstoff: Hydrierung, Dehydrierung, Antioxidation, Browns Gas
•  Stickstoff, Stickoxide: Eiweiß, Immunsystem
Teil 4: Buchzitate
•  Zitate aus Alexandersson: Lebendes Wasser. Über Viktor Schauberger..
•  Zitate aus Schauberger: Unsere sinnlose Arbeit - Quelle der Weltkrise
•  Zitate aus Batmanghelidj: Wasser - die gesunde Lösung
•  Zitate aus Batmanghelidj: Allergien, Asthma, Lupus - Wasser hilft
•  Zitate aus Ulmer: Gesundes Wasser durch Magnetkraft
•  Zitate aus Binder: Energie und Gesundheit mit Sauerstoffwasser
•  Zitate aus Bragg: Wasser. Das größte Gesundheitsgeheimnis
•  Zitate aus Banik: The Choice is clear
Teil 5: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 6: Literaturhinweise Wissenschaft


hier fehlt etwas. Für Vollversion -> Forschungskreis


siehe auch: Zetapotential Kolloide,Kristalle Homöopathie Urin Magnetfelder Licht Atmung

"40g Salz sind tödlich.."

"Dr. Forbes-Ross war überzeugt daß krebsartiges Wachstum mit einem Mangel an Salzen in der Ernährung zusammenhängt - insbesondere Pottasche..
Heilung durch ausgewogenere Ernährung und Pottaschen-Salze in absorbierbarer Form..
1912
schrieb er 'Cancer - Its Genesis and Treatment'.." Armstrong S.37

"Untersuchungen haben gezeigt, daß viele Krebspatienten einen niedrigen Salzspiegel aufweisen..
zuwenig Salz führt dazu, daß in einigen Zellen Säure entsteht.. hoher Säuregehalt kann DNA-Struktur schädigen.. Ausbildung von Krebs in einigen Zellen.." Batmanghelidj S.155

"die Salze im Urin absorbieren Säuren, zerstören die Ursache der meisten Krankheiten.. Urin reinigt das Blut.. erstaunlicher Erfolg bei Epilepsie, Schwindel, Schlaganfall, Schüttelkrampf, Migräne, Lähmungen, Taubheit und den meisten Erkältungskrankheiten.." Armstrong S.14

"Salz stabilisiert unregelmäßigen Herzschlag.. regelt Blutdruck..
zieht Säure aus den Zellen.. insbesondere Gehirnzellen..
regelt Blutzuckerspiegel (Diabetiker!).. elektrische Zellenergie..
Kommunikation der Nervenzellen.. Absorption der Nährstoffe..
starkes natürliches Antihistamin (Allergie)..
gegen Muskelkrämpfe.. macht die Knochen fest..
zur Schlafregulation.. Diabetes.. Arthritis.. Krampfadern.. Doppelkinn..
rohes Meersalz
enthält 80 Mineralstoffe die der Körper braucht, Tafelsalz nicht
Tafelsalz enthält Additive wie Aluminiumsilikat -> giftig für Nerven -> Alzheimer..
Knochen zu 22% aus Wasser..
27% des Salz in den Knochen.. Osteoporose, wenn der Körper wg. Salzmangel dort abbaut..
Arthritis/Arthrose, wenn dort Wasser entzogen wird?" Batmanghelidj

Video: "Der Wasserkristall "Mensch" (4h49min) Salz und Wasser" Ferreira: Wasser und Salz..


Hendel, Ferreira: "Wasser & Salz, Urquell des Lebens" praktische Beispiele, wie man mit Wasser und Salz gesund wird oder es bleibt.. Wohlbefinden steigern.. Gleichgewicht wieder finden.. Bewußtsein erweitern.. grenzenlose Energie erlangen..

"Mineralien balancieren Wasserhaushalt und Säure-Basen-Gefüge..
+ Natrium für Einlagerung von Wasser..
+ Kalium für Leitung Nervenimpulse, Ausscheidung von Wasser.." Lange-Ernst: 'Unser Immunsystem' S.95

"Salzmangel führt zu Wasserverlust des Körpers.." Batmanghelidj S.73

"Gehirn auf Hydro-Elektrizität angewiesen.. ATP-Energie in Gehirn/Körper..
möglicherweise Ursache für kürzere Konzentrationsspanne.. Schwächung Herzmuskel.." Batmanghelidj S.74

"ein paar Körner Natrium (in Kochsalz) ergeben via Transmutation mit Sauerstoff
die gleiche Energiemenge wie etwa 10g Zucker durch chemische Verbrennung.." NET-Journal 3/4 2003 S.6

"anorganisches Koch-/Tafelsalz schädlich.. kann Ablagerungen in Arterien/Kapillaren verursachen..
Japaner Bluthochdruck.. nur organisches Natrium in Früchten/Gemüsen.. rote Bete.." Bragg S.132

"durch Schmelzen von Eis auf Bleiblock erhöhte sich 10 Meter entfernt die elektrische Kapazität der Salzlösung um Faktor 1000.. hoher Wert blieb erhalten bei sanftem Schütteln, Rühren, Gefrieren, Auftauen.. Kapazität sank ab durch Erhitzen auf 70°C oder Kochen.." Bischof: 'Tachyonen, Orgonenergie, Skalarwellen' S.271f

"Louis Claude Vincent hat gezeigt, daß 3 Parameter die Qualität einer Flüssigkeit eindeutig bestimmen.. pH, rH2, R-Wert.. gilt für alle Medien und Systeme.. auch Blut, Speichel, Urin.." Häring S.60

"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen.." Baklayan

"die wesentlichen Dinge: Sauerstoff, Wasser, Salz, Kalium, Bewegung.. die klassische Medizin ignoriert
Wasser & Salz zugunsten von Medikamenten für die Behandl. der Symptome der Dehydrierung.." Batmanghelidj

was brauchen Fische im Aquarium?
Wasser, Ozonator, etwas Salz, Vollspektrumlicht
.. und der Mensch?

ohne Licht überlebt man Monate..
ohne Nahrung/Stickstoff Wochen..
ohne Wasser/Salz Tage..
ohne Sauerstoff Minuten..

"Wasser für:
Versorgung Zellen,
Regulierung osmotischer Druck,
Elektrolythaushalt,
Säure-Basen-Haushalt.." Baklayan S.247

"Fakten: die Kränkesten trinken am wenigsten Wasser, dafür Koffein/Alkohol..
das Gesundheitswesen verdient viel Geld mit Kochsalzlösung (bis 350$ für 1/4 Liter)
und sagt den Patienten nicht, daß sie mehr Wasser und Salz benötigen..
keine 2 Substanzen werden in der Bibel häufiger erwähnt als Wasser und Salz..
die Umgebung des Ungeborenen ist Wasser und Salz.." Batmanghelidj

Salzverteilung im Körper  
Knochen 27%
aus Batmanghelidj: "Wasser, die gesunde Lösung"

"Wer heilt, hat recht"

  Mineralsalze - Zusammenhänge, Salzmangel  
  regulieren
+ Wasserhaushalt: Natrium: Einlagerung Wasser, Kalium: Wasserausscheidung, Leitung Nervenimpulse S.95 Lange-Ernst: 'Unser Immunsystem'
+ Säure-Basen-Gefüge
+ Blutdruck/Blutzuckerspiegel, Absorption der Nährstoffe
+ elektrische Leitfähigkeit, Hautwiderstand

natürliches Salz/Steinsalz: leicht grau mit Mineralien, klumpt bei Feuchte
rohes Meersalz: enthält 80 Mineralstoffe, bis 5% Kaliumsulfat, Magnesium/Calciumchlorid, Mangan, Zink, Kupfer falls nicht gereinigt, beachte graue Farbe, Schwermetalle aus Meer?
Speisesalz: von Mineralstoffen 'gereinigt', reinweiß, Rieselzusatz z.B. Aluminium-Silikat -> Gift für Nerven, Alzheimer
organisches NaCl aus Früchten/Gemüse: rote Beete, Sellerie.. kein anorganisches Salz, das Ablagerungen verursachen könnte.. Bragg
Salz-/Mineralmangel -> Körper baut aus Knochen ab -> Osteoporose.. -> Wasserkur mit etwas Salz
 
"Wilhelm Heinrich Schüssler (1821-1898) analysiert Asche Verstorbener.. Zusammenhang zwischen Todesursache und Mangel an bestimmten anorganischen Salzen.. Erfolge bei unheilbar geltenden Krankheiten indem er das innere Milieu mit seinen Salzen (Erdalkalien) verändert.." S.7,9 Kellenberger, Kopsche  
"es wurde entdeckt, daß ein Mangel an einer oder anderen Form von Pottasche Ursache bei den meisten Krankheiten ist, insbesondere Krebs.. Dr. Schüssler, Oldenburg.. jedes Mineralsalz hat eine bestimmte Aufgabe.." S.100 Armstrong  
  "Krebs durch Mangel an Salzen - speziell Pottasche.. heilte viele Patienten durch ausgewogenere Ernährung, aufnehmbare Pottaschensalze.. Dr. Forbes-Ross: 'Cancer - Its Genesis and Treatment' 1912.." S.37 Armstrong  
  "12 wichtige Mineralsalze in gesundem Blut/Gewebe.. 'The Biochemic System of Medicine'.." S.48 Armstrong  
Schüsslersalze: abgekürzte Homöopathie, 12 Mineralstoffe
"fast alle Krankheiten durch Störungen im Mineralstoffhaushalt der Zellen.. Störungen im Zellstoffwechsel beseitigen.. Körper anregen, die benötigte Substanz wieder aus der Nahrung zu nehmen.."
S-zip
"mehr als 22 Salze für Pflanzen/Tiere/Menschen benötigt um gesund zu bleiben: Harnstoff, Kaliumphoshat, Trikalziumphosphat, Kalziumchlorid, Magnesiumnitrat, Kaliumnitrat, Kaliumchlorid, Kalziumnitrat, Magnesiumsulfat, Magnesiumbiphosphat, Kaliumpermagnat, Kupfersulfat, Zinknitrat, Kobaltchlorid, Bariumchlorid, Selensäure, Lithiumcitrat, Mangansulfat, Zinksulfat, Borsäure, Kobaltsulfat, Kaliumjodid, Kaliumchromat, Vandiumsulfat, Zinnchlorid.."  
Vortrag Dr. Stockwell: "Mensch besteht aus Mineralien, braucht täglich 60.. in Gletscherwasser alle Mineralstoffe.." S-zip
  "Lactat= Salz der Milchsäure.." Wikipedia  
"Hühnerembryonen zeigen rasches geordnetes Wachstum.. bilden unter Sauerstoff fast keine Milchsäure, ohne Sauerstoff durch Schädigung der Zellatmung eine Menge Milchsäure.." S.325f Warburg: "Über den Stoffwechsel der Carzinomzelle" Naturwissenschaften 12,50 1131-1137 12.12.1924  
  "Harnstoff ist eine natürliche Substanz in Urin.. geruchlose und farblose Kristalle.. 1941 Antikrebs-Aktivität von J. Thompson festgestellt.. Ergebnisse in Studie von E. Lowe bestätigt.. Bericht 1944 in Medical World.. Dr. Robert E. Willner.."  
"Harnstoff = in der Leber gebildetes organisches Salz.. Endprodukt des Eiweißstoffwechsels.. Körper scheidet überschüssigen Stickstoff aus.." S.78 Martha M. Christy  
"organisches Natriumchlorid.. in gebundener Form in Früchten/Gemüsen..
+ Hauptbestandteil der Lymphe..
+ für Übertragung des elektr. Induktionsstroms in den Nerven durch das Eisen im Blut..
+ Herstellung von Speichel, Verdauungssaft Bauchspeicheldrüse/Galle..
+ Löse-/Reduktionseigenschaften beim Emulgieren/Verseifen von Fetten..
+ zum Aufschließen von Fetten.. Cholesterinspiegel..
+ Reinigung des Systems von Kohlenstoffabfallprodukten..
rohe rote Rüben, Sellerie höchster Gehalt an organ. Natrium.. rote-Bete-Suppe.." S.132f
"anorganisches NaCl (Koch-/Tafelsalz) schädlich.. kann Ablagerungen in Arterien/Kapillaren verursachen.. Konserven, gesalz. Butter/Popcorn/Käse/Nüsse.." S.131,135 Bragg
 
"Bittersalz (Epsom Salz, Magnesiumsulfat).. 4-6 EL in Badewanne
+ hautfreundliches, reines, rückstandsfreies Badesalz
+ reinigt/pflegt Haut
+ befreit Körper von Toxinen, Schlacken
+ wirkt beruhigend, entspannend
+ Badekuren im 19. Jahrhundert bei nervösen Leiden, Müdigkeit
+ bei stressbedingten Symptomen wie Schmerzen Rücken-/Schulterbereich.." SHE 1.12.05
 
"Salz für Prävention/Behandlung von Krebs.. wenn Körper gut mit Wasser versorgt und Salz die Menge des zirkulierenden Blutes so erhöht daß alle Körperteile erreicht.. gelangen auch Sauerstoff und aktive motivierte Immunzellen im Blut in das kanzeröse Gewebe und zerstören es.." S.142 Batmanghelidj2  
"das Blutserum hat fast die gleiche Mineralienzusammensetzung wie Meerwasser.." Batmanghelidj2  
  "in Indien Urintherapie weit verbreitet.. erfolgreich zur Krebsbehandlung.." Freie Energie und Ewige Bewegung (Teil II)  
"getrunkener Urin wird gefiltert, wird reiner und reiner innerhalb eines Tages.. Urin reinigt, löst Blockaden, baut lebenswichtige Organe wie Lungen, Bauchspeicheldrüse, Leber, Gehirn, Herz.. wieder auf.." S.26 Armstrong  
"Salz ist ein
+ starkes natürliches Antihistamin.. Asthma
+ starkes Antistressmittel
+ wichtig um überschüssige Säure aus den Zellen zu ziehen.. insbes. Gehirnzellen
+ entscheidend für Behandlung von emotionalen und Affektstörungen
+ für Beibehaltung Serotonin-/Melatoninspiegel im Gehirn unbedingt erforderlich
+ sorgt für ausgewogenen Serotonin-/Melatoninspiegel -> Selbstvertrauen, pos. Selbstbild..
+ entscheidend für Prävention/Behandlung von Krebs
+ um Muskeltonus/-kraft zu erhalten.. gegen Blasenschwäche
+ stabilisiert unregelmäßigen Herzschlag.. reguliert Blutdruck
+ für Schlafregulierung.. natürliches Schlafmittel
+ zur Behandlung von Diabetes.. Wasser/Salz reduzieren Spätschäden
+ für lokale Stromerzeugung
+ für Informationsverarbeitung in den Nervenzellen
+ für Absorption Nahrung durch Darm
+ für Reinigung Lungen.. Asthma, Emphysem, Mukoviszidose
+ gg. Reizhusten, Katarrh, Stauung Nebenhöhlen
+ für Prävention Gicht/Gichtarthritis
+ verhindert Muskelkrämpfe
+ verhindert übermäßige Speichelproduktion
+ zur Festigung Knochenstruktur.. Osteoporose durch Salz-/Wassermangel
+ für Erhalt Geschlechtstrieb
+ verkleinert Doppelkinn
+ Verhütung Krampfadern/Besenreiser.." S.141-146 Batmanghelidj2
 
Salz:
+ regelt ungleichmäßigen Herzschlag
+ regelt Butdruck
+ zieht überschüssige Säure aus den Körperzellen, insbesondere Gehirnzellen
+ stabilisiert Blutzuckerspiegel
+ erzeugt hydroelektr. Energie in den Zellen.. lokale Energieerzeugung
+ sorgt für Absorption der Nährstoffe im Verdauungstrakt
+ schützt vor Muskelkrämpfen
+ macht die Knochen fest (Osteoporose=Salz- und Wassermangel -> Abbau Knochendepots)
+ zur Schlafregulation
+ wichtig gegen Diabetes
+ auf Zunge stoppt trockenen Husten
+ gegen Arthritis
+ gegen Krampfadern
+ Kommunikation der Nervenzellen
+ reduziert Doppelkinn
W-zip
"Salz unbedingt erforderlich um Muskeltonus/-kraft zu erhalten.. mangelnde Blasenkontrolle könnte Folge zu niedriger Salzaufnahme sein.." S.142 Batmanghelidj2  
  "bereits Bang wusste, daß ungesättigte Fette in der Lage sind, Kochsalzschäden zu beseitigen.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
  "wenn Krebs pilzartiges Wachstum ist sei gewarnt: Gärtner ziehen Pilze auf durch warmes Wasser und Salz.." S.48f Armstrong  
  Hendel, Ferreira: "Wasser & Salz, Urquell des Lebens" was man beachten sollte..  
  Fettaufnahme  
"Junglöwen mit Rachitis.. Heilung durch Zugabe Ziegenfleisch/Ziegenknochen (Ca/Ph), Lebertran (Vitamin A/Vitamin D).. zur Aufnahme Gallensalze nötig.. Gallensäure, Gallensalze im Lebertran.. Taurin nötig.." Chesney, Hedberg: "Metabolic bone disease in lion cubs at the London Zoo in 1889: the original animal model of rickets" J Biomed Sci 17,Suppl 1 S36 2010  
  Wasserhaushalt  
  "Mineralien balancieren Wasserhaushalt und Säure-Basen-Gefüge..
+ Natrium für Einlagerung von Wasser..
+ Kalium für Leitung Nervenimpulse, Ausscheidung Wasser.." S.95 Lange-Ernst: 'Unser Immunsystem'
 
"Salz ist ein Medikament.. Wasser, Salz und Kalium regulieren den Wasserhaushalt.. Nahrung enthält viel Kalium, jedoch kein Salz -> Salz hinzufügen.. unraffiniertes Meersalz vorzuziehen.." S.139f Batmanghelidj2  
  "Harnstoff reguliert Flüssigkeitshaushalt:
+ beeinflusst Urin-Konzentration
+ Ausscheidung Wasser aus dem Blut.." S.78f Martha M. Christy
 
  pH-Wert, Übersäuerung  
"Nieren benötigen dringend Salz, um Übersäuerung abzubauen und mit Urin auszuscheiden.. ohne ausreichend Salz wird Körper immer saurer.." S.141 Batmanghelidj2  
"die Salze im Urin absorbieren Säuren und zerstören die Ursache der meisten menschlichen Krankheiten. Urin reinigt das Blut.. wird mit erstaunlichem Erfolg bei Epilepsie, Schwindel, Schlaganfall, Schüttelkrampf, Migräne, Lähmungen, Taubheit und den meisten Erkältungskrankheiten eingesetzt.." S.14 Armstrong  
  Oxidation, Reduktion  
"4 Iridium Atome und 12 Karboxyle ergeben 1 Tetra Iridium dodeca Karbonyl =Heilfaktor.. Iridium geht in weiße Blutzellen und Ferritin-Ablagerungen und wandelt das Eisen in die reduzierte Form zurück, so daß es die Enzyme wieder nutzen können.. in kosmischem Staub, Regenwasser, Heilquellen.. nicht im Grundwasser.." Clark C-zip
"je älter und kränker um so mehr lagern sich Mineralien im Körper als Metalle ab.. zu viel Mineralien in metallischer Form zeigt zu starke Oxidation an -> Antioxydantien nötig.." Clark C-zip
"Mineralien oxidiert durch Chlor im (Trink-)Wasser.. ein gesunder Körper reduziert diese zurück in die organische nichtmetallische Form.. kostet Energie.." Clark C-zip
  Zetapotential  
  "Nieren scheiden Salze aus, die das Zetapotential des Blutes zerstören würden.. Änderungen im pH-Wert wirken sich auch auf das Zetapotential aus.." Ulmer  
"Elektrizität kann genutzt werden, um Material in Lösung zu bringen oder wieder abzuscheiden.. Prozeß umkehrbar, vgl. Galvanisierprozeß.. Dr. McDaniel berichtete Erfolge bei 39 Erkrankungen durch Infusionen (Mischung von bluteigenen Salzen) mit geeigneten elektrischen Eigenschaften, um das Problemmaterial aufzulösen.."  
  Kristalle  
"etwa 27% des Salzgehalts im Körper in Form von Kristallen in den Knochen gespeichert.. Salzkristalle machen die Knochen hart.." S.155 Batmanghelidj: 'Wasser..'  
"Rochelle-Salzkristall rasch von 25->0°C abkühlen -> Polarisation so rasch, daß normale Leitfähigkeit nicht ausreicht, um elektr. Gleichgewicht sofort wiederherzustellen -> transientes Potential >1000V kann zwischen Kontaktelektroden entstehen (Ruben).." Dotto  
  -> Energie in Kristallen  
"Salz wichtig für hydroelektrische Energie der Zellen.. lokale Energiequelle.." Batmanghelidj  
"Bioelektrizität (=Fähigkeit des Organismus erforderliche Elektrizitätsmenge selbst herzustellen) hängt von Menge des physiologischen Salzes ab.. Selbstbehauptung gegen virulente Mikroorganismen problemloser, wenn Salzgehalt und damit Bioelektrizität stimmt.."  
"elektrische Kapazität Salzlösung um Faktor 1000 erhöht.. hoher Wert blieb erhalten bei sanftem Schütteln, Rühren, Gefrieren, Auftauen.. Kapazität sank ab durch Erhitzen auf 70°C oder Kochen.." S.271f Bischof: 'Tachyonen, Orgonenergie, Skalarwellen'  
"Salz, Bioelektrizität und Immunstatus hängen eng zusammen.."  
"Zellen in der Lage aus Natrium zusammen mit dem Sauerstoff aus dem Blut Kalium zu erzeugen, wobei zugleich eine Menge Energie freigesetzt wird.." S.4 NET-Journal 3/4 2003 T-zip
"ein paar Körner Natrium (in Kochsalz) ergeben via Transmutation mit Sauerstoff die gleiche Energiemenge wie etwa 10g Zucker durch chemische Verbrennung.. ohne die meist unerwünschten Nebenprodukte der chemischen Oxidation.." S.6 NET-Journal 3/4 2003 T-zip
  "Natrium-Kaliumpumpe.. -70mV gegen außen.." S.5 NET-Journal 3/4 2003 T-zip
  "Na + O :=: K" S.39,41,44,46,54,56,68,145 Kervran: 'Biolog. Transmutationen'  
     
  Erfolge bei Symptomen A-Z  
  "einst Salzwasser-Injektionen zur Heilung von Ekzemen, Krebs, Tuberkulose.." S.3 Lockhart: 'Healing with Water, Air and Light' vgl. Salzwasser-Infusionen im Krankenhaus..  
"die Salze im Urin absorbieren Säuren und zerstören die Ursache der meisten menschlichen Krankheiten. Urin reinigt das Blut.. wird mit erstaunlichem Erfolg bei Epilepsie, Schwindel, Schlaganfall, Schüttelkrampf, Migräne, Lähmungen, Taubheit und den meisten Erkältungskrankheiten eingesetzt.." S.14 Armstrong  
"Salz bei Übersäuerung, emotionalen Störungen, Affektstörungen, als Antistressmittel, Serotonin-/Melatoninspiegel, Prävention/Behandlung Krebs, Muskelkraft, Blasenschwäche, unregelmäßiger Herzschlag, Blutdruck hoch/niedrig, Schlafregulierung, Diabetes, Nerven, Nahrungsaufnahme im Darm, Asthma, Emphysem, Mukoviszidose, Reizhusten, Katarrh, Stauung Nebenhöhlen, Gicht/Gichtarthritis, Muskelkrämpfe, weiche Knochenstruktur, Osteoporose, reduzierter Geschlechtstrieb, Doppelkinn, Krampfadern.." S.141-146 Batmanghelidj2  
  Bakterien, Viren  
"Selbstbehauptung gegen virulente Mikroorganismen problemloser, wenn Salzgehalt und damit Bioelektrizität stimmt.."  
  Blasenkontrolle  
"Salz unbedingt erforderlich um Muskeltonus/-kraft zu erhalten.. mangelnde Blasenkontrolle könnte Folge zu niedriger Salzaufnahme sein.." S.142 Batmanghelidj2  
  Energie  
"Salz wichtig für hydroelektrische Energie der Zellen.. lokale Energiequelle.. Wasserkur.." Batmanghelidj  
  Krebs  
  "wenn Krebs pilzartiges Wachstum ist sei gewarnt: Gärtner ziehen Pilze auf durch warmes Wasser und Salz.." S.48f Armstrong  
  "Krebs durch Mangel an Salzen - speziell Pottasche.. heilte viele Patienten durch ausgewogenere Ernährung, aufnehmbare Pottaschensalze.. Dr. Forbes-Ross: 'Cancer - Its Genesis and Treatment' 1912.." S.37 Armstrong  
  "Harnstoff ist eine natürliche Substanz in Urin.. geruchlose und farblose Kristalle.. 1941 Antikrebs-Aktivität von J. Thompson festgestellt.. Ergebnisse in Studie von E. Lowe bestätigt.. Bericht 1944 in Medical World.. Dr. Robert E. Willner.."  
"Salz für Prävention/Behandlung von Krebs.. wenn Körper gut mit Wasser versorgt und Salz die Menge des zirkulierenden Blutes so erhöht daß alle Körperteile erreicht.. gelangen auch Sauerstoff und aktive motivierte Immunzellen im Blut in das kanzeröse Gewebe und zerstören es.." S.142 Batmanghelidj2  
  "in Indien Urintherapie weit verbreitet.. erfolgreich zur Krebsbehandlung.." Freie Energie und Ewige Bewegung (Teil II)  
  Muskeln, Muskelkraft  
"Salz unbedingt erforderlich um Muskeltonus/-kraft zu erhalten.. mangelnde Blasenkontrolle könnte Folge zu niedriger Salzaufnahme sein.." S.142 Batmanghelidj2  
  Nerven  
"Salz für Kommunikation Nervenzellen.. Wasserkur.." Batmanghelidj  
  Rheuma  
  "bei rheumatischen Erkrankungen Einreibungen mit Olivenöl, dann mit Salz.. Haut wird rot, stark erhöhte Blutzirkulation, Hitze.. nicht täglich Salz einreiben.." S.54 Häberle  

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de